Gran Canaria School of Languages

Spanisch Intensivkurse

seit 1964


Vorbereitungskurs auf die DELE-Prüfung


DELE-Vorbereitungskurs


Die Diplome in Spanisch als Fremdsprache (DELE) sind offizielle Qualifikationen, die den Grad der Kompetenz und Beherrschung der spanischen Sprache bescheinigen und vom Instituto Cervantes im Auftrag des spanischen Bildungsministeriums ausgestellt werden.


Die DELE-Prüfung deckt alle Varianten der spanischen Sprache ab. Sie gelten alle als gültig für die Erlangung des Diploms.


Es gibt sieben jährliche Sitzungen für dieses Diplom: Februar, April, Mai, Juli, September, Oktober und November, obwohl nicht alle Stufen in jeder Sitzung getestet werden. Die Universität von Las Palmas de Gran Canaria ist das Prüfungszentrum dieser Stadt.


Mehr Informationen finden Sie hier.





Warum DELE?


  1. Wegen seiner akademischen und berufliche Anerkennung.

  2. Weil es eine Voraussetzung ist, in einigen spanischen Unternehmen arbeiten zu können und an vielen Universitäten des Landes zu studieren.

  3. Wegen seines Rufes.

  4. Wegen seiner offiziellen Akkreditierung des Niveaus der spanischen Sprache.

  5. Weil es ein offizielles Diplom ist, das international in mehr als 90 Ländern, privaten Unternehmen, Handelskammern, öffentlichen und privaten Bildungssystemen, internationalen Kooperationsagenturen und Stiftungen anerkannt ist.

  6. Weil es eine Voraussetzung für den Zugang zu vielen Grund- und Aufbaustudiengängen ist.

  7. Weil es unbegrenzt gültig ist.





Beschreibung


DELE-Vorbereitungskurs
  • Der DELE-Vorbereitungskurs kann als Privatkurs in allen Niveaus gebucht werden: A1, A2, B1, B2, C1 und C2.

  • Anfangsdaten: jeden Montag. Die Daten sind weiter unten aufgeführt.

  • Länge: mindestens 20 Stunden. Die Länge hängt von den Bedürfnissen des Schülers ab, der vom Lehrer beraten wird.

  • Der Privatkurs kann vormittags und nachmittags gebucht werden. Preise sind unterschiedlich.

  • Der Kurs wird von einem Lehrer mit Fachausbildung als DELE-Prüfer unterrichtet.

  • Der Unterricht für Feiertage wird während der Woche nachgeholt.

  • Die Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten.

  • Der Unterricht wird nur auf Spanisch geführt.

  • Es gibt keine Anmeldungsgebühr. Die Preise sind wie unten aufgefürt.

  • Lehrmaterial, Bescheinigung/Diplom sind im Preis nicht inbegriffen.





Lehrbücher


Für die Vorbereitung auf die DELE-Prüfungen verwenden wir Fachmaterial. Wir verwenden echte Prüfungsmodelle und führen Aktivitäten mit echtem Material durch.





Inbegriffen


Im Kurspreis inbegriffen:

  • Die gebuchten Lehrstunden

  • Einstufungstest

  • Studienberatung

  • Kostenfreier Internetzugang über WLAN

  • Personalisierte Beträuung

  • Preisermässigung auf Autovermietung

  • Preisermässigung auf Surfkurse


Wenn der Kurs mit Unterkunft gebucht wird, ist folgendes inbegriffen:

  • Kostenloser Stadtplan

  • Frühstück an Klassentagen. Optionale Halbpension: Mittagessen an Klassentagen, Abendessen am Wochenende und Feiertage.

  • Reinigung des Zimmers (erfolgt alle 8 oder 9 Tage. Erste Reinigung vor Belegung)

  • Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden und werden mit der Reinigung des Zimmers gewechselt

  • 50% Ermäßigung auf den Wöchentlichen Ausflugspreis

  • Ein Kaffee oder Obst in der Pause

  • Zugang zu unserem Online-Kurs, Niveaus A1, A2, vom Zahlungsdatum bis zum Kursbeginn

  • Kostenloses Grammatikbuch

  • Kostenlose Benutzung eines Bodyboards (mit Kaution)

  • Bescheinigung/Diplom





Anfangsdaten des Kurses


Die DELE-Vorbereitungskurse beginnen am ersten Montag im Monat.

Andere Termine sind ebenfalls möglich. Kontaktieren Sie dann unser Büro.


Daten 2018


J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

2

5

5

2

7

4

2

6

3

3

5

3


Daten 2019


J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

7

4

4

1

6

3

1

5

2

7

4

2





Die 6 Stufen des DELE


DELE A1

Este examen es el primero de los seis niveles de aprendizaje propuestos en el Marco común europeo de referencia para las lenguas del Consejo de Europa.

El DELE A1 ayuda al alumno a acceder al mundo hispanohablante, mejora su formación académica y le proporciona confianza para seguir avanzando en el resto de certificaciones.

Este diploma acredita que el alumno será capaz de desenvolverse con un lenguaje elemental en situaciones de comunicación que tengan que ver con necesidades inmediatas o con temas muy cotidianos.

El DELE A1 es un diploma con reconocimiento internacional que conecta con el público desde su primer contacto con el español y evalúa su nivel de dicho idioma desde el principio de sus estudios.

El examen DELE A1 consta de diferentes pruebas, organizadas En dos grupos:

  • Grupo 1 (Destrezas de lecto-escritura): Comprensión de lectura (45 minutos) y expresión e interacción escritas (25 minutos).

  • Grupo 2 (Destrezas orales): Comprensión auditiva (20 minutos) y expresión e interacción orales (15 minutos).

Se requiere la calificación de “apto” en cada uno de los grupos de pruebas en la misma convocatoria de examen.

La puntuación máxima que se puede conseguir en el examen es de 100 puntos y es necesario obtener 33 puntos en cada grupo para alcanzar la calificación global de "apto".

La calificación final es APTO o NO APTO.


Modelo de examen.

DELE A2

Este diploma acredita que el candidato es capaz de comprender frases y expresiones cotidianas de uso frecuente relacionadas con áreas de experiencia que le son especialmente relevantes (información básica sobre sí mismo y su familia, compras, lugares de interés, ocupaciones, etc.).

El examen DELE A2 consta de diferentes pruebas, organizadas en dos grupos:

  • Grupo 1 (Destrezas de lecto-escritura): Comprensión de lectura (60 minutos) y expresión e interacción escritas (50 minutos).

  • Grupo 2 (Destrezas orales): Comprensión auditiva (35 minutos) y expresión e interacción orales (15 minutos).Se requiere la calificación de “apto” en cada uno de los grupos de pruebas en la misma convocatoria de examen.

La puntuación máxima que se puede conseguir en el examen es de 100 puntos y es necesario obtener 33 puntos en cada grupo para alcanzar la calificación global de "apto".

La calificación final es APTO o NO APTO.


El nivel A2 es el requerido para la aprobar el examen de nacionalidad.


Modelo de examen.

DELE B1

DELE B1 (antes Inicial)


El diploma DELE B1 certifica que el candidato tiene ya un nivel considerable de español que le sitúa ligeramente por encima de la categoría de principiante.

Este diploma acredita la capacidad del usuario de la lengua para:

1) Comprender los puntos principales de textos orales y escritos en variedades normalizadas de la lengua y que no sean excesivamente localizadas, siempre que versen sobre asuntos conocidos, ya sean estos relacionados con el trabajo, el estudio o la vida cotidiana.

2) Desenvolverse en la mayoría de situaciones y contextos en que se inscriben estos ámbitos de uso.

3) Producir asimismo textos sencillos y coherentes sobre temas conocidos o que sean de interés personal, tales como la descripción de experiencias, acontecimientos, deseos, planes y aspiraciones o la expresión de opiniones.

El examen DELE B1 consta de diferentes pruebas, organizadas en tres grupos:

  • Grupo 1: Comprensión de lectura (40 minutos) y expresión escrita (50 minutos).

  • Grupo 2: Gramática y vocabulario (40 minutos).

  • Grupo 3: Comprensión auditiva (30 minutos) y expresión e interacción oral (10 minutos).

Se requiere la calificación de “apto” en cada uno de los grupos de pruebas en la misma convocatoria de examen.

La puntuación máxima que se puede obtener en el examen es de 100 puntos y es necesario obtener el 70% en cada grupo.

La calificación final es APTO o NO APTO.


Modelo de examen.

DELE B2

DELE B2 (antes Intermedio)


La obtención del diploma DELE B2 proporciona al candidato la seguridad de que ha alcanzado un nivel avanzado de español que le permite desenvolverse con éxito tanto a nivel oral como escrito.

Este diploma acredita la capacidad del usuario de la lengua para:

  1. Comprender lo  esencial de textos orales y escritos complejos, incluso aunque versen sobre temas abstractos, se presenten en diversas variedades del español o tengan un carácter técnico, principalmente si tratan sobre áreas de conocimiento especializado a las que se han tenido acceso.

  2. Interactuar con todo tipo de hablantes con un grado suficiente de fluidez y naturalidad, de modo que la comunicación no suponga esfuerzos por parte de ningún interlocutor.

  3. Producir textos claros y detallados sobre asuntos diversos, incluidos los que suponen análisis dialéctico, debate o defensa de un punto de vista.

El examen DELE B2 consta de diferentes pruebas, organizadas en tres grupos:

  • Grupo 1: Comprensión de lectura (60 minutos) y expresión escrita (60 minutos).

  • Grupo 2: Gramática y vocabulario (60 minutos).

  • Grupo 3: Comprensión auditiva (30 minutos) y expresión oral (10-15 minutos).

Se requiere la calificación de “apto” en cada uno de los grupos de pruebas en la misma convocatoria de examen.

La puntuación máxima que se puede obtener en el examen es de 100 puntos y es necesario obtener el 70% en cada grupo.

La calificación final es APTO o NO APTO.


Modelo de examen.

DELE C1

El diploma DELE C1 garantiza que el progreso del estudiante en el idioma se ha producido con éxito y que posee un nivel más que avanzado de español.

Este diploma acredita la competencia lingüística suficiente para:

  1. Comprender una amplia variedad de textos extensos y con cierto nivel de exigencia, así como reconocer en ellos sentidos implícitos.

  2. Saber expresarse de forma fluida y espontánea sin muestras muy evidentes de esfuerzo para encontrar la expresión adecuada.

  3. Poder hacer un uso flexible y efectivo del idioma para fines sociales, académicos y profesionales.

  4. Y ser capaz de producir textos claros, bien estructurados y detallados sobre temas de cierta complejidad, mostrando un uso correcto de los mecanismos de organización, articulación y cohesión del texto.

El examen DELE C1 consta de cuatro pruebas, clasificadas en dos grupos (Grupo 1: Prueba 1 y 3. Grupo 2: Prueba 2 y 4):

  •  Prueba 1: Comprensión de lectura y uso de la lengua (90 minutos).

  •  Prueba 2: Comprensión auditiva y uso de la lengua (50 minutos).

  •  Prueba 3: Destrezas integradas. Comprensión auditiva y expresión e interacción escritas (80 minutos).

  •  Prueba 4: Destrezas integradas. Comprensión de lectura y expresión e interacción orales (20 minutos) (y 20 minutos de preparación).

Se requiere la calificación de “apto” en cada uno de los grupos de pruebas en la misma convocatoria de examen.

La puntuación máxima que se puede conseguir en el examen es de 100 puntos y es necesario obtener 33 puntos en cada grupo para alcanzar la calificación global de "apto".


La calificación final es APTO o NO APTO.


Modelo de examen.

DELE C2

El DELE nivel C2 es el diploma de competencia lingüística del español que equivale al nivel de Maestría (C2), el sexto de los seis niveles propuestos en la escala del Marco común europeo de referencia para las lenguas del Consejo de Europa.

EL DELE nivel C2 acredita la competencia lingüística necesaria para desenvolverse en cualquier situación con total eficacia, mostrando una capacidad espontánea de adaptación a cualquier contexto, con un grado de precisión elevado. El usuario muestra un dominio sutil de los matices que dota de fluidez natural a todas sus intervenciones.


El examen DELE C2 consta de tres pruebas:

  • Prueba 1: Uso de la lengua, comprensión de lectura y auditiva (105 minutos).

  • Prueba 2: Destrezas integradas: comprensión auditiva y de lectura y expresión e interacción escritas (150 minutos).

  • Prueba 3: Destrezas integradas: comprensión de lectura y expresión e interacción orales (20 minutos) (y 30 minutos de preparación).

Se requiere la calificación de “apto” en cada una de las pruebas en la misma convocatoria de examen.

La puntuación máxima que se puede obtener en el examen es de 100 puntos y es necesario obtener el 70% en cada prueba.

La calificación final es APTO o NO APTO.


Modelo de examen.





Ihr Niveau


Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um unseren Online-Test zu machen, bevor Sie uns Ihre Buchungsanfrage zusenden. Das erlaubt uns nicht nur Sie in Ihr geeignetes Niveau zu platzieren sondern Ihnen auch das für Sie günstigste Anfangsdatum zu empfehlen.


An Ihrem ersten Schultag werden Sie auch einen mündlichen Einstufungstest machen. Das Ergebnis der beiden Tests, schriftlich und mündlich, bestimmt das Niveau in dem Sie platziert werden.





Preise in Eur


Preise 2018

Privatkurs 2018

 

Vormittags

Nachmittags

1 Woche:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche

2 Wochen:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche

3 Wochen:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche

4 Wochen:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche

5 Wochen:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche


Preise 2019

Privatkurs 2019

 

Vormittags

Nachmittags

1 Woche:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche

2 Wochen:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche

3 Wochen:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche

4 Wochen:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche

5 Wochen:

   

  10 Stunden/Woche

  15 Stunden/Woche

  20 Stunden/Woche






Bedingungen


Bedingungen

Bedingungen 2018



Allgemeine Geschäftsbedingungen 2018

  1. Dieser Vertrag ist rechtsverbindlich, sobald die Schule das unterschriebene Anmeldeformular eines Schülers erhalten hat, entweder online oder schriftlich, und bedeutet die volle Einverständniserklärung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ebenso ist der Vertrag rechtsverbindlich, wenn die Einschreibung telefonisch erfolgt, sobald die Daten der Buchung übernommen wurden und die Zahlung (Anzahlung oder Gesamtzahlung) eingegangen ist.


  2. Dieser Vertrag ist öffentlich zugänglich unter http://www.de.grancanariaschool.com/vertrag.php


  3. Der Gesamtbetrag des Kurses (und der Unterkunft) wird nach der gültigen Preisliste berechnet, die Bestandteil dieses Vertrags ist. Dieser Betrag muss im Voraus bezahlt werden. Der Schüler erhält dann die Bestätigung seiner Buchungsanfrage und eine Rechnung. Erfolgt die Zahlung des Gesamtbetrages nicht innerhalb von zwei Wochen nach Absendung der Buchungsanfrage, so gilt diese als storniert.


  4. Ein bezahlter Kurs bzw. eine bezahlte Unterkunft oder ein Teil davon ist nicht auf eine andere Person übertragbar.


  5. Mindestalter für die Teilnahme an einem Gruppenkurs: 16 Jahre. Mindestalter für die Belegung eines Zimmers in unserer Unterkunft: 18 Jahre oder jünger in Begleitung eines verantwortungsbewussten Erwachsenen.


  6. Die Schule bietet das ganze Jahr über Spanischkurse als nicht-akkreditierte Ausbildung an. Kurs20 (Standardkurs) wird von Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr angeboten. Der Unterricht an Feiertagen wird in der gleichen Woche nachgeholt. Vom Schüler verlorene Unterrichtsstunden werden nicht nachgeholt oder zurückerstattet.


  7. Die maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe ist 14 Personen.


  8. Von A1 bis B2 dauert ein vollständiges Niveau zwischen 4 und 5 Wochen. Das C1-Level besteht aus zwei Blöcken von jeweils 4 bis 5 Wochen und wird nur von Oktober bis März erteilt.


  9. Eine Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten. Der Unterricht findet ausschließlich auf Spanisch statt.


  10. NIVEAU: Die Verteilung der Schüler auf die verschiedenen Niveaus liegt in der Verantwortung der Schule und basiert auf streng akademischen Kriterien. Nach dem schriftlichen und mündlichen Einstufungstest und den Sprachbedürfnissen des Schülers wird die Entscheidung getroffen, ihn in das am besten geeignete Niveau zu bringen.


  11. ÄNDERUNGEN DES NIVEAUS: Ein Schüler kann eine Änderung des Niveaus beantragen, aber die Änderung ist nur mit vorheriger Zustimmung seines Lehrers und des akademischen Koordinators möglich. Falls der Lehrer und der akademische Koordinator der Ansicht sind, dass die Sprachkompetenz des Schülers nicht ausreicht, um in die nächste Stufe aufzusteigen, wird ein Nachweis über den Zugang zur höheren Stufe verlangt, der die tatsächliche Produktionskapazität und das Verständnis des Schülers in dieser Stufe belegt


  12. Nur Schüler der Gruppenkurse können Extra-Stunden buchen.


  13. Anfangsdaten für Anfänger im Gruppenkurs: der 1. Montag im Monat das ganze Jahr über.


  14. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Die Zimmer werden sauber übergeben und jeden 8. oder 9. Tag nochmals gereinigt. Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden und im Preis inbegriffen, und werden bei jeder Reinigung des Zimmers gewechselt. Die Reinigung der Wohnung mit Küche ist nicht im Preis inbegriffen. Der Kunde kann gegen Bezahlung eine zusätzliche Reinigung mit Wechsel der Bettwäsche und Handtücher verlangen. Wir führen das Waschen (nicht bügeln) Ihrer persönlichen Kleidung gegen Bezahlung durch. In den Zimmern darf nicht gekocht oder Feuer gezündet werden.


  15. Die Unterkunft beinhaltet das Frühstück an Schultagen (nicht für die Wohnung mit Küche). Halbpension ist optional: Mittagessen an Schultagen und Abendessen nur an Wochenenden und Feiertagen.


  16. Im Kurspreis inbegriffen:
    • Einstufungstest;
    • Studienberatung;
    • Kostenloser Internetzugang über WiFi;
    • Personalisierte Betreuung und Informationen;
    • Ermäßigung auf Mietwagen;
    • Ermäßigung auf Surfkurse;


  17. Im Kurspreis nicht inbegriffen: Unterrichtsmaterial, Bescheinigungen und Diplome.


  18. Im Unterkunftspreis inbegriffen bei Buchung von mindestens 7 Nächten:
    • Kostenloses Grammatikbuch;
    • Ein Kaffee oder Obst in der Pause an Schultagen;
    • 50% Ermäßigung auf den wöchentlichen Ausflugspreis;
    • Kostenlose Nutzung eines Bodyboards (mit Kaution);
    • Zugang zu unserem Online-Kurs (Niveaus A1 und A2) vom Tag der Bezahlung bis zum Beginn des Kurses.
    • Bescheinigung/Diplom.


  19. Schüler bis zu 25 Jahre können ein halbes Doppelzimmer buchen. Die Schüler können Doppelzimmer in Begleitung von Personen buchen, die nicht an einem Kurs teilnehmen.


  20. Die Bezahlung der Unterkunft erfolgt für volle Wochen, beginnend am Samstag/Sonntag um 12.00 Uhr. Die Zimmer müssen am Samstag/Sonntag vor 10:00 Uhr geräumt werden.


  21. Rauchen ist in der Schule und in der Unterkunft nicht erlaubt. Tiere sind nicht erlaubt.


  22. STORNIERUNGEN: Bei Stornierungen, die 20 Tage vor Kursbeginn eingehen, erstattet die Schule den bezahlten Betrag für Unterricht und Unterkunft abzüglich 10%. Wenn die Stornierung später eingeht, erstattet die Schule den gezahlten Betrag abzüglich 20%. Stornierungen werden nicht akzeptiert, wenn sie nach 16:00 Uhr (GMT oder CET-1) unseres letzten Arbeitstages vor Kursbeginn oder Ankunft in der Unterkunft eingeht.
    Privatstunden werden nur mit einer Frist von 24 Stunden verschoben, ansonsten geht der Unterricht verloren. Die Wartezeit der Lehrer beträgt 20 Minuten, danach gehen alle für diesen Tag geplanten Stunden verloren.
    Bei längeren Aufenthalten in unserer Unterkunft kann der Schüler Änderungen oder Stornierungen für den Folgemonat vornehmen und eine Rückerstattung verlangen, sofern dies bis zum 15. des Monats vor der Änderung oder Stornierung ankündigt wird. Von allen Beträgen, die zurückgegeben werden, werden 20% für Verwaltungskosten abgezogen.


  23. TEILNAHMEBESCHEINIGUNG ODER DIPLOM: Das Diplom kann am Ende des entsprechenden Niveaus ausgestellt werden. Die Teilnahmebescheinigung kann jederzeit ausgestellt werden, jedoch nur für Schüler mit mindestens 85% Anwesenheit. Unser Diplom/Bescheinigung ist kein offizielles Dokument im Sinne der Gesetzgebung, die die nicht akkreditierte Ausbildung regelt.


  24. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN UND BILDRECHTE: Der Schüler erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten, die er im Rahmen des Buchungsprozesses eingegeben hat, in eine Datei aufgenommen werden, die sich im Besitz der Gran Canaria School of Languages SLU befindet und gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten 15/1997 verarbeitet wird, um die akademische, finanzielle und administrative Verwaltung des Schülers zu übernehmen, die für die Organisation und Entwicklung der Ausbildungstätigkeit der Gran Canaria School of Languages erforderlich ist.

    Während der Zeit, in der der Schüler in der Schule eingeschrieben ist, können Bilder von den Schülern aufgenommen und für die Zusammenstellung von Grafik- oder Videodateien verwendet werden, die zur Information oder Veröffentlichung der Aktivitäten der Schule bestimmt sind. Die Verbreitung kann durch Veröffentlichungen auf Papier oder durch die Aufnahme auf der Website www.grancanariaschool.com, soziale Netzwerke sowie durch die Veröffentlichung in Informationsblättern der Gran Canaria School of Languages SLU erfolgen. Die Behandlung von Schülerbildern erfolgt in Übereinstimmung mit dem Organgesetz 1/1982 vom 5. Mai über den Zivilschutz des Rechts auf Ehre, persönliche und familiäre Privatsphäre und das Bild selbst, wobei alle Aufnahmen und Filmaufnahmen, die diese Grundrechte verletzen könnten, eliminiert werden. Die Bilder werden nicht für andere als die angegebenen Zwecke verwendet und können an Dritte zu Werbe- oder Reklamezwecken weitergegeben werden.

    Mit der Anmeldung erklärt sich der Schüler damit einverstanden, dass die Gran Canaria School of Languages SLU Fotos und Videos erstellt, die die Bilder zeigen und verwenden, die von den Schülern während des Unterrichts und der Aktivitäten der Schule, in der sie erscheinen, zu Werbezwecken aufgenommen wurden. Die Ablehnung dieser Genehmigung muss im Voraus durch eine von zwei Möglichkeiten mitgeteilt werden:

    Option 1: Den Schülern wird auf Anfrage ein Dokument zur Verfügung gestellt.
    Option 2: Senden eines Briefes an die Schule, Gran Canaria School of Languages, Calle Dr. Grau Bassas 27, 35007 Las Palmas de Gran Canaria, Spanien, oder per E-Mail an office@grancanariaschool.com


  25. VERHALTENS- UND KOEXISTENZSTANDARDS: Von den Schülern wird erwartet, dass sie sich angemessen verhalten und die anderen Schüler und Mitarbeiter unserer Schule respektieren. Unangemessenes oder beleidigendes Verhalten gegenüber anderen oder Klassenbesuch in Trunkenheit oder unter Drogeneinfluss werden nicht akzeptiert.

    Wenn sich ein Schüler gegenüber einem Klassenkameraden, Lehrer oder Mitarbeiter unangemessen verhält, erhält er eine mündliche Mahnung von der Schule und wird schriftlich über die Folgen seines Verhaltens informiert, damit er sich selbst korrigieren kann. Geschieht dies nach dieser ersten Verwarnung nicht, kann der Ausweisungsprozess von der Schule eingeleitet werden, wenn nötig und nach geltendem Recht. Im Falle von Gewalttaten, schwerwiegenden Ordnungsstörungen oder Bedrohungen der körperlichen Unversehrtheit anderer Personen erfolgt der Ausschluss unverzüglich.

    Die Gran Canaria School of Languages behält sich das Recht vor, den Schüler sowohl von der Schule als auch von der Unterkunft zu verweisen, wenn er gegen eine der gesetzlichen Bestimmungen verstößt, schwerwiegende disziplinarische Verstöße oder Gewalttaten gegen andere Schüler, Lehrer oder Mitarbeiter des Zentrums begangen hat. Der Ausschluss eines Schülers bedeutet den Verlust des Anspruchs auf finanzielle Entschädigung und befreit die Schule von jeder zusätzlichen Verpflichtung. Alle Kosten (Entschädigungen, Bußgelder, etc.), die durch Gesetzesverstöße verursacht werden, gehen zu Lasten des Schülers und im Falle von Minderjährigen, deren Eltern oder Erziehungsberechtigten.


  26. KLAGEN UND KONFLIKTAUFLÖSUNG: Wir verfügen über die notwendigen Verwaltungsverfahren, damit alle Probleme, die während des Aufenthalts auftreten können, so schnell wie möglich gelöst werden können. In jedem Fall muss der Schüler seine Beschwerden schriftlich mitteilen, und die Schule wird mündlich und auch schriftlich antworten und die besten Möglichkeiten zur Lösung der Beschwerde vorschlagen.

    Keine Beschwerde oder Reklamation nach dem Ende des Aufenthaltes, die der Schule während des Kurses nicht schriftlich zur Kenntnis gebracht wurde, wird akzeptiert. Falls keine vollständige Einigung zwischen Schüler und Schule zustande kommt, stellt die Schule ihren Kunden die Beschwerdeblätter nach dem offiziellen Muster zur Verfügung. Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung oder Erfüllung dieses Vertrages ergeben, wird die Schule ausdrücklich dem Schlichtungssystem des Konsums durch die entsprechende Verbraucher-Schiedskommission unterstellt.

    Das spanische Recht gilt für alle Beziehungen zwischen dem Schüler und der Schule und / oder zwischen Auftragnehmern von Dienstleistungen mit der Schule, und alle Parteien werden sich der Gerichtsbarkeit der Gerichte von Las Palmas de Gran Canaria unterwerfen.

Bedingungen 2019



Allgemeine Geschäftsbedingungen 2019

  1. Dieser Vertrag ist rechtsverbindlich, sobald die Schule das unterschriebene Anmeldeformular eines Schülers erhalten hat, entweder online oder schriftlich, und bedeutet die volle Einverständniserklärung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ebenso ist der Vertrag rechtsverbindlich, wenn die Einschreibung telefonisch erfolgt, sobald die Daten der Buchung übernommen wurden und die Zahlung (Anzahlung oder Gesamtzahlung) eingegangen ist.


  2. Dieser Vertrag ist öffentlich zugänglich unter http://www.de.grancanariaschool.com/vertrag.php


  3. Der Gesamtbetrag des Kurses (und der Unterkunft) wird nach der gültigen Preisliste berechnet, die Bestandteil dieses Vertrags ist. Dieser Betrag muss im Voraus bezahlt werden. Der Schüler erhält dann die Bestätigung seiner Buchungsanfrage und eine Rechnung. Erfolgt die Zahlung des Gesamtbetrages nicht innerhalb von zwei Wochen nach Absendung der Buchungsanfrage, so gilt diese als storniert.


  4. Ein bezahlter Kurs bzw. eine bezahlte Unterkunft oder ein Teil davon ist nicht auf eine andere Person übertragbar.


  5. Mindestalter für die Teilnahme an einem Gruppenkurs: 16 Jahre. Mindestalter für die Belegung eines Zimmers in unserer Unterkunft: 18 Jahre oder jünger in Begleitung eines verantwortungsbewussten Erwachsenen.


  6. Die Schule bietet das ganze Jahr über Spanischkurse als nicht-akkreditierte Ausbildung an. Kurs20 (Standardkurs) wird von Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr angeboten. Der Unterricht an Feiertagen wird in der gleichen Woche nachgeholt. Vom Schüler verlorene Unterrichtsstunden werden nicht nachgeholt oder zurückerstattet.


  7. Die maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe ist 14 Personen.


  8. Von A1 bis B2 dauert ein vollständiges Niveau zwischen 4 und 5 Wochen. Das C1-Level besteht aus zwei Blöcken von jeweils 4 bis 5 Wochen und wird nur von Oktober bis März erteilt.


  9. Eine Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten. Der Unterricht findet ausschließlich auf Spanisch statt.


  10. NIVEAU: Die Verteilung der Schüler auf die verschiedenen Niveaus liegt in der Verantwortung der Schule und basiert auf streng akademischen Kriterien. Nach dem schriftlichen und mündlichen Einstufungstest und den Sprachbedürfnissen des Schülers wird die Entscheidung getroffen, ihn in das am besten geeignete Niveau zu bringen.


  11. ÄNDERUNGEN DES NIVEAUS: Ein Schüler kann eine Änderung des Niveaus beantragen, aber die Änderung ist nur mit vorheriger Zustimmung seines Lehrers und des akademischen Koordinators möglich. Falls der Lehrer und der akademische Koordinator der Ansicht sind, dass die Sprachkompetenz des Schülers nicht ausreicht, um in die nächste Stufe aufzusteigen, wird ein Nachweis über den Zugang zur höheren Stufe verlangt, der die tatsächliche Produktionskapazität und das Verständnis des Schülers in dieser Stufe belegt


  12. Nur Schüler der Gruppenkurse können Extra-Stunden buchen.


  13. Anfangsdaten für Anfänger im Gruppenkurs: der 1. Montag im Monat das ganze Jahr über.


  14. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Die Zimmer werden sauber übergeben und jeden 8. oder 9. Tag nochmals gereinigt. Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden und im Preis inbegriffen, und werden bei jeder Reinigung des Zimmers gewechselt. Die Reinigung der Wohnung mit Küche ist nicht im Preis inbegriffen. Der Kunde kann gegen Bezahlung eine zusätzliche Reinigung mit Wechsel der Bettwäsche und Handtücher verlangen. Wir führen das Waschen (nicht bügeln) Ihrer persönlichen Kleidung gegen Bezahlung durch. In den Zimmern darf nicht gekocht oder Feuer gezündet werden.


  15. Die Unterkunft beinhaltet das Frühstück an Schultagen (nicht für die Wohnung mit Küche). Halbpension ist optional: Mittagessen an Schultagen und Abendessen nur an Wochenenden und Feiertagen.


  16. Im Kurspreis inbegriffen:
    • Einstufungstest;
    • Studienberatung;
    • Kostenloser Internetzugang über WiFi;
    • Personalisierte Betreuung und Informationen;
    • Ermäßigung auf Mietwagen;
    • Ermäßigung auf Surfkurse;


  17. Im Kurspreis nicht inbegriffen: Unterrichtsmaterial und Teilnahmebescheinigungen.


  18. Im Unterkunftspreis inbegriffen bei Buchung von mindestens 7 Nächten:
    • Kostenloses Grammatikbuch;
    • Ein Kaffee oder Obst in der Pause an Schultagen;
    • 50% Ermäßigung auf den wöchentlichen Ausflugspreis;
    • Kostenlose Nutzung eines Bodyboards (mit Kaution);
    • Zugang zu unserem Online-Kurs (Niveaus A1 und A2) vom Tag der Bezahlung bis zum Beginn des Kurses.
    • Teilnahmebescheinigungen.


  19. Schüler bis zu 25 Jahre können ein halbes Doppelzimmer buchen. Die Schüler können Doppelzimmer in Begleitung von Personen buchen, die nicht an einem Kurs teilnehmen.


  20. Die Bezahlung der Unterkunft erfolgt für volle Wochen, beginnend am Samstag/Sonntag um 12.00 Uhr. Die Zimmer müssen am Samstag/Sonntag vor 10:00 Uhr geräumt werden.


  21. Rauchen ist in der Schule und in der Unterkunft nicht erlaubt. Tiere sind nicht erlaubt.


  22. STORNIERUNGEN: Bei Stornierungen, die 20 Tage vor Kursbeginn eingehen, erstattet die Schule den bezahlten Betrag für Unterricht und Unterkunft abzüglich 10%. Wenn die Stornierung später eingeht, erstattet die Schule den gezahlten Betrag abzüglich 20%. Stornierungen werden nicht akzeptiert, wenn sie nach 16:00 Uhr (GMT oder CET-1) unseres letzten Arbeitstages vor Kursbeginn oder Ankunft in der Unterkunft eingeht.
    Privatstunden werden nur mit einer Frist von 24 Stunden verschoben, ansonsten geht der Unterricht verloren. Die Wartezeit der Lehrer beträgt 20 Minuten, danach gehen alle für diesen Tag geplanten Stunden verloren.
    Bei längeren Aufenthalten in unserer Unterkunft kann der Schüler Änderungen oder Stornierungen für den Folgemonat vornehmen und eine Rückerstattung verlangen, sofern dies bis zum 15. des Monats vor der Änderung oder Stornierung ankündigt wird. Von allen Beträgen, die zurückgegeben werden, werden 20% für Verwaltungskosten abgezogen.


  23. TEILNAHMEBESCHEINIGUNG: Die Bescheinigung ist im Kurspreis nicht inbegriffen. Sie kann jederzeit ausgestellt werden, jedoch nur für Schüler mit mindestens 85% Anwesenheit. Diese Bescheinigung zeigt das studierte Niveau, die Stundenanzahl, die Ziele des studierten Niveaus und die studierten Inhalte. Unsere Teilnahmebescheinigung ist kein offizielles Dokument im Sinne der Gesetzgebung, die die nicht akkreditierte Ausbildung regelt.


  24. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN UND BILDRECHTE: Der Schüler erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten, die er im Rahmen des Buchungsprozesses eingegeben hat, in eine Datei aufgenommen werden, die sich im Besitz der Gran Canaria School of Languages SLU befindet und gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten 15/1997 verarbeitet wird, um die akademische, finanzielle und administrative Verwaltung des Schülers zu übernehmen, die für die Organisation und Entwicklung der Ausbildungstätigkeit der Gran Canaria School of Languages erforderlich ist.

    Während der Zeit, in der der Schüler in der Schule eingeschrieben ist, können Bilder von den Schülern aufgenommen und für die Zusammenstellung von Grafik- oder Videodateien verwendet werden, die zur Information oder Veröffentlichung der Aktivitäten der Schule bestimmt sind. Die Verbreitung kann durch Veröffentlichungen auf Papier oder durch die Aufnahme auf der Website www.grancanariaschool.com, soziale Netzwerke sowie durch die Veröffentlichung in Informationsblättern der Gran Canaria School of Languages SLU erfolgen. Die Behandlung von Schülerbildern erfolgt in Übereinstimmung mit dem Organgesetz 1/1982 vom 5. Mai über den Zivilschutz des Rechts auf Ehre, persönliche und familiäre Privatsphäre und das Bild selbst, wobei alle Aufnahmen und Filmaufnahmen, die diese Grundrechte verletzen könnten, eliminiert werden. Die Bilder werden nicht für andere als die angegebenen Zwecke verwendet und können an Dritte zu Werbe- oder Reklamezwecken weitergegeben werden.

    Mit der Anmeldung erklärt sich der Schüler damit einverstanden, dass die Gran Canaria School of Languages SLU Fotos und Videos erstellt, die die Bilder zeigen und verwenden, die von den Schülern während des Unterrichts und der Aktivitäten der Schule, in der sie erscheinen, zu Werbezwecken aufgenommen wurden. Die Ablehnung dieser Genehmigung muss im Voraus durch eine von zwei Möglichkeiten mitgeteilt werden:

    Option 1: Den Schülern wird auf Anfrage ein Dokument zur Verfügung gestellt.
    Option 2: Senden eines Briefes an die Schule, Gran Canaria School of Languages, Calle Dr. Grau Bassas 27, 35007 Las Palmas de Gran Canaria, Spanien, oder per E-Mail an office@grancanariaschool.com


  25. VERHALTENS- UND KOEXISTENZSTANDARDS: Von den Schülern wird erwartet, dass sie sich angemessen verhalten und die anderen Schüler und Mitarbeiter unserer Schule respektieren. Unangemessenes oder beleidigendes Verhalten gegenüber anderen oder Klassenbesuch in Trunkenheit oder unter Drogeneinfluss werden nicht akzeptiert.

    Wenn sich ein Schüler gegenüber einem Klassenkameraden, Lehrer oder Mitarbeiter unangemessen verhält, erhält er eine mündliche Mahnung von der Schule und wird schriftlich über die Folgen seines Verhaltens informiert, damit er sich selbst korrigieren kann. Geschieht dies nach dieser ersten Verwarnung nicht, kann der Ausweisungsprozess von der Schule eingeleitet werden, wenn nötig und nach geltendem Recht. Im Falle von Gewalttaten, schwerwiegenden Ordnungsstörungen oder Bedrohungen der körperlichen Unversehrtheit anderer Personen erfolgt der Ausschluss unverzüglich.

    Die Gran Canaria School of Languages behält sich das Recht vor, den Schüler sowohl von der Schule als auch von der Unterkunft zu verweisen, wenn er gegen eine der gesetzlichen Bestimmungen verstößt, schwerwiegende disziplinarische Verstöße oder Gewalttaten gegen andere Schüler, Lehrer oder Mitarbeiter des Zentrums begangen hat. Der Ausschluss eines Schülers bedeutet den Verlust des Anspruchs auf finanzielle Entschädigung und befreit die Schule von jeder zusätzlichen Verpflichtung. Alle Kosten (Entschädigungen, Bußgelder, etc.), die durch Gesetzesverstöße verursacht werden, gehen zu Lasten des Schülers und im Falle von Minderjährigen, deren Eltern oder Erziehungsberechtigten.


  26. KLAGEN UND KONFLIKTAUFLÖSUNG: Wir verfügen über die notwendigen Verwaltungsverfahren, damit alle Probleme, die während des Aufenthalts auftreten können, so schnell wie möglich gelöst werden können. In jedem Fall muss der Schüler seine Beschwerden schriftlich mitteilen, und die Schule wird mündlich und auch schriftlich antworten und die besten Möglichkeiten zur Lösung der Beschwerde vorschlagen.

    Keine Beschwerde oder Reklamation nach dem Ende des Aufenthaltes, die der Schule während des Kurses nicht schriftlich zur Kenntnis gebracht wurde, wird akzeptiert. Falls keine vollständige Einigung zwischen Schüler und Schule zustande kommt, stellt die Schule ihren Kunden die Beschwerdeblätter nach dem offiziellen Muster zur Verfügung. Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung oder Erfüllung dieses Vertrages ergeben, wird die Schule ausdrücklich dem Schlichtungssystem des Konsums durch die entsprechende Verbraucher-Schiedskommission unterstellt.

    Das spanische Recht gilt für alle Beziehungen zwischen dem Schüler und der Schule und / oder zwischen Auftragnehmern von Dienstleistungen mit der Schule, und alle Parteien werden sich der Gerichtsbarkeit der Gerichte von Las Palmas de Gran Canaria unterwerfen.





Hier buchen


Knopf clicken und Kurs buchen.


Hier buchen



Book here


Der Kurs war Super! Es ist toll dass NUR Spanisch gesprochen wird! Man lernt sehr viel dadurch und kann es auch gleich anwenden! Bücher sind sehr übersichtlich gestaltet und erklärt! Ana ist eine tolle Lehrerin. Sie ist so interessiert und um ihre Schüler bemüht - sowas habe ich selten erlebt! Die Schule hat rundum eine tolle Atmosphäre. Das essen ist super - Soraya ist eine tolle und vor allem liebvolle Köchin. Alles ist sehr persönlich. Mit Oliver machen Ausfluege Spass! Alles ist sehr indivuduell! Super! Alles toll! Wir kommen wieder sobald wie möglich!

Nina und Brigitte von Brauck, Deutschland.





Spartipp:


Nutzen Sie unser Sonderangebot für 4 Wochen Hauptkurs + Unterkunft und sparen Sie 25%.


25% auf Kurs + Unterkunft sparen




Lerntipp:


Geben Sie sich die beste Mühe, soviel Spanisch wie möglich während Ihres Aufenthalts auf Gran Canaria zu sprechen und zu lesen.




Einzelunterricht mit Hilfe von Skype und E-mail:


Skype-Privatunterricht




Online-Spanischkurs

für Niveaus A1 und A2:

abclingua.net: Online-Spanischkurs




Spanische Grammatik auf Deutsch erklärt:

learn-spanish.net: spanische Grammatik




Bildergalerie

 

Meinungen

 

Statistiken

 

Frequently asked questions